Danksagung zur Geburt: Texte für das Dankeschön in Karten

Sie sind Eltern geworden und alle Verwandten, wie Omas, Opas, Onkel, Tanten, Nichten, Neffen und Freunde, Kollegen, Bekannte freuen sich mit Ihnen und haben sich erkenntlich gezeigt?! Sie überlegen jetzt, wie Ihr Dankeschön für die Glückwünsche und Geschenke zum Baby gestaltet werden kann. Dazu finden Sie bei uns schnell und übersichtlich Tipps und Texte für die Danksagung zur Geburt.

Wenn ein Kind geboren wird, ist dies immer etwas ganz Besonderes. An diesem freudigen Ereignis nehmen gerne alle Menschen aus Ihrem Umfeld teil. Gezeigt haben sie es durch Glückwünsche in Karten, durch Aufwendungen wie Sach- oder Geldgeschenke. Viele von denen haben Sie vielleicht auch schon in der Schwangerschaft mit Rat und Tat unterstützt. Sicher haben sie mitgefiebert, sich um Sie gesorgt und sich mit Ihnen gefreut. Jetzt dürfen Sie Ihren Dank für all das Daumendrücken, für die Wünsche, die lieben Gesten, für die aufmunternden Worte und für die Geschenke zeigen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für das Dankeschön?

Die Glückwünsche trudeln alle nach dem Ankommen des Kindes ein, jeder wird Ihnen, sowie er von der Nachrricht erfahren hat, die Glückwünsche zur Geburt übermitteln. Doch wie verhält es sich mit den Dankesworten? Wann genau sollten diese verschickt werden?
Keiner wird von Ihnen erwarten, dass Sie sofort nach der Geburt Dankeskarten versenden. Sicherlich gibt es Eltern, die alles, was planbar ist schon vorab durchplanen, so sind auch die Dankeskarten bei diesen Eltern schon vor der Geburt formuliert worden und können gleich nach der Geburt verschickt werden. Nur sind eben diese Eltern eher die Ausnahme.

Wir empfehlen, dass Sie sich erstmal Zeit nehmen für Ihr Baby und für sich. Setzen Sie sich nicht unter Druck. Sicherlich sollten Sie schon überall mündlich, per SMS, Whatsapp oder Email von der Ankunft des neuen Erdenbürgers berichten. Die offiziellen Danksagungen können aber getrost noch ein wenig warten. Wenn Sie die ersten Wochen verstreichen lassen, nimmt Ihnen das sicher niemand übel.

Was sollte in den Text einfließen?

Zuerst sollten Sie mit den Fakten kommen, das heißt, Sie berichten von dem Datum der Geburt, mit Uhrzeit, das Gewicht und die Körpergröße des Babys. Sie können außerdem das Sternzeichen dazu schreiben. Allen Dingen voran sollte noch der Name stehen, wenn Ihr Kind mehrere Namen bekommen hat, fürhren Sie alle auf.
Als einleitendede Sätze könnten dann die folgenden stehen:
"Unser Sonnenschein ist da".
"Wir verkünden stolz die Ankunft von (Name einsetzen)."
"Wir sind überglücklich."
"Unser Baby ist da."
"Hurra, das Baby ist da."
"Wir freuen uns, unser Baby hat das Licht der Welt erblickt."
"Gesund und munter stellt sich vor:"

Als Tipp:
Besser unerwähnt bleiben Negativformulierungen, auch wenn die Geburt anstrengend war oder es zu jenem Zeitpunkt Komplkationen gab, gehört nicht in eine Dankeskarte.

Texte für die Danksagung zur Geburt

Die folgenden Beispiele für Texte stehen Ihnen für den privaten Gebrauch kostenlos zur Verfügung.

Sie können den Text für die Karte aus der Sicht der Eltern schrieben, für Ihr Kind. Aber natürlich ist es auch witzig die Worte für die Karte aus der Sicht Ihres Kindes für sich und seine Eltern zu formulieren. Die folgenden Beispiele können Ihnen helfen Ihre passenden Worte zu finden.

Wir können es mit Worten kaum beschreiben. Wir sind überglücklich.
Danke für das Geschenk zur Geburt unserer Tochter/ unseres Sohnes.


Ein liebes Dankeschön für die Wünsche und Geschenke zur Geburt.
Schön, dass ihr euch mit uns freut.


Uns stehen von nun an spannende und aufregende Zeiten bevor.
Danke dir für deine Anteilnahme, deine Motivation und deine Aufwendungen.


Es freut uns zu sehen, dass du auch ganz begeistert bist von unserem kleinen Wonneproppen.
Wir danken dir für deine lieben Wünsche und für dein Geschenk zu unserem kleinen Glück.


Wir sind wohlauf und unwahrscheinlich glücklich mit unserem kleinen Schatz.
wir freuen uns, ihn dir persönlich vorzustellen und danken dir für deine guten Wünsche zu seiner Geburt.


Wir sind einfach happy und sagen DANKESCHÖN!


Nun ist sie da, unsere kleine Prinzessin.
Es danken die glücklichen Eltern!


Die stolzen Eltern stellen vor:
(Name einsetzen)
Wir danken für die Geschenke, auch im Namen von (Names des Babys), die wir sicher gut gebrauchen können.


Hurra, unser Junge ist da!

Wir sind unglaublich glücklich und ganz vernarrt in unseren kleinen Stammhalter.
Er freut sich schon dich endlich persönlich kennenzulernen.
Wir als nun komplette Familie bedanken uns bei dir für deine tatkräftige Unterstützung und für dein großzügiges Geschenk zur Geburt.


Hallo! Das bin ich:
Meine lieben Eltern und ich sagen DANKE für die Wünsche und Präsente zu meiner Geburt.


Juchu, unser kleines Mädchen ist da!

Sie heißt (Name einsetzen) und ist ganz niedlich, engelsgleich.

Bald lernt ihr euch kennen, vorher sagen wir Danke für deine Unterstützung und für dein liebevolles Geschenk zu diesem freudigen Anlass.

Bei wem Sie sich bedanken sollten:

Die Geburt des eigenen Kindes ist für die meisten Eltern das einschneidenste Ereignis im Leben. Sie als Eltern haben im Familien- und Freundeskreis besondere Aufmerksamkeit erfahren, viele Geschenke und liebe Glückwünsche bekommen. Das zeigt deutlich, dass viele Mitmenschen Ihr großes Glück mit Ihnen teilen und sich für Sie freuen.Bedenken Sie all diese mit einer Karte und Dakesworten.
Überlegen Sie, ob es noch weitere Menschen gibt, denen Sie danken möchte. Da wäre Ihre Hebamme oder auch die Ärzteschaft, die im Vorfeld und im Nachhinein an Ihrer Seite waren, um Ihnen und Ihrem Baby zu helfen. Hat sich eine Nachbarin um Sie gekümmert, oder Hilfsgänge für Sie erledigt, ihre Wohnung oder gar ein Haustier gehütet. All den Menschen, die ihnen in irgendeiner Weise, sei es durch gute Ratschläge oder Hilfeleistungen zur Seite standen, gehört ihr Dank.
Auch wenn es vielleicht ein wenig altbacken rüber kommen mag, verzichten Sie lieber nicht auf eine Karte. Nur ein Dankesgruß per Mail oder SMS kann andere Menschen leicht verstimmen. Am besten fahren Sie tatsächlich mit einer Karte. Dieser sollte auch ein Bild, entweder nur vom baby oder von Ihnen allen beigelegt werden.

Zu guter Letzt:
Auch wir sagen Danke, für den Besuch auf unserer Seite Danksagung zur Geburt. Wir freuen uns, wenn Sie uns weiter empfehlen. Haben Sie Tipps und Anregungen für uns? Dann lassen Sie es uns unbedingt wissen, schreiben Sie uns eine Email.



Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.