Baby Gedichte für Glückwünsche

Zur Geburt eines Kindes kann man auf verschiedene Art gratulieren. Eine ganz persönliche Möglichkeit ist die, mit einem Gedicht zu gratulieren. Die Eltern werden diese Möglichkeit zu schätzen wissen. Schöne Babygedichte begrüßen den neuen Erdenbürger auf gereimte Weise. Auf diesen Seiten erwarten Sie viele schöne Gedichte, die zum Schmunzeln und Nachdenken anregen können.
PS: Alle Baby Gedichte für Glückwünsche können von Ihnen gleich kostenlos ausgedruckt werden.

Baby Gedichte - Die Monate des Babys

Die Monate des Babys

Ein Kind, es wächst in Muttis Bauch heran.

Ist noch winzig klein, dass niemand etwas

sehen kann.

Ein, zwei, drei Monate sind nun vergangen

und der Bauch hat zu wachsen angefangen.

Im Monat vier und fünf ist deutlich was zu

sehn. Der Bauch von Mutti wird rund und schön.

Nun in den Monaten sechs und sieben, fängt das

Kind schon an, sich hin und her zu schieben.

Ach herje, im Monat acht, zappelt das Kind

in jeder Nacht.

Jetzt im Monat neun ist es vollbracht. Das Kind

ist da und sagt ,, Hallo“ —

endlich draussen — bin ich froh!!

(© Carmen Staude)

PS: Ein herzliches Dankeschön an unsere Leserin, die uns dieses liebevolle Babygedicht zu Verfügung gestellt hat.

Ihr Feedback:

Kennen Sie auch noch Baby Gedichte für Glückwünsche, oder haben Sie sogar selber eins geschrieben? Dann lassen Sie es uns wissen, senden Sie es uns per Email gerne zu. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Seite 16 von 16



Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.